Jan. 10.

Wintercachen

WintercachenWeiß ist es draussen. Sicherlich, das ist nicht sehr verwunderlich, denn es ist Winter. Aber ich muss schon sehr in meiner Erinnerung kramen, um mich an einen richtig weißen Winter zu erinnern. jetzt ist es hier in der Gegend soweit und ich leide. Denn jetzt komme ich schon mal wieder regelmäßig dazu ein wenig Dosen zu suchen und dann sind die Caches in meiner Nähe unter einer weißen Schneedecke versteckt ! Schade eigentlich, vor allem wenn man gerade mit seinem Kollegen unterwegs ist (schöne Grüße an WITO !).

Aber andererseits ist auch der Vorteil, dass man nun die Gelegenheit hat die Caches, die sonst nur auf dem Wasserweg zu erreichen sind, nun auch mehr oder weniger trockenen Fusses zu loggen. Es ist die Zeit der „Frostcaches“. Im grünen Forum kursieren auch schon die ersten Fragen nach „Frostcache“-Listen, und von WITO hörte ich auch schon die ersten Pläne einen „feuchten“ Cache anzugehen. Mal sehen wie hoch die Ausbeute in diesen kalten Tagen, Wochen, Monaten (bloß nicht) sein wird. Auf jeden Fall habe ich jetzt schon die Found-Anzahl aus dem Dezember übertroffen.

Waidmannsheil !


By matzotti | Posted in Allgemein | Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

Tagged: